Durch die Eifel zum Radioteleskop

Diese Tour führt uns von Eßweiler durch den Hunsrück über die Mosel in die Eifel  Richtung Nürburgring den wir nach ca 2 Std Fahrzeit erreichen.                                                                                                     Wie so oft ist mal wieder ein Rennen auf der Nordschleife was das Vorwärtskommen erheblich beeinträchtigte. Aber nach einer schönen Mittagspause in Adenau geht es mit bester Laune weiter nach Effelsberg wo das Größte vollbewegliche Radioteleskop der Welt sich befindet.

Vom Parkplatz aus erreicht man das Teleskop in 10 Minuten zu Fuß. Die 3200 Tonnen schwere Stahlkonstuktion wurde in Präzisionsarbeit errichtet.Der Reflektorhat einen Durchmesser von 100 meine Antennenfläsche von 7850qm und lässt sich in 9 Min um 360 grad horizontal sowie in 4,5 Min 90 Grad vertikal drehen.

Bei unserem Weg wieder zurück in die Heimat ging es noch durch das wunderschöne Ahrtal und über Mayen zurück nach Hause