Schleiz 2001

Wie auch in den letzten Jahren  so machten wir uns 2001 wieder auf nach Schleiz zur Jahresparty der Biker Union

Dieses Jahr wollten wir die 470 km nicht wie sonst über Kaiserslautern, Frankfurt, Nürnberg und Hof nach Schleiz zurücklegen .Also ging es über Kaiserslautern, Frankfurt, Giesen, Eisennach, Gera nach Schleiz, was sich aber im nach hinein als großer Fehler herausstellte

Bis kurz hinter Frankfurt verlief alles ganz normal, dann aber war ein Verkehr das man meinte  ganz Deutschland wäre unterwegs. Als auch noch der Regen einsetzte war mal wieder alles perfek, also ging  es durch endlose Staus über Eisennach, Richtung Gera

Als nach 6 Stunden immer noch kein Vorankommen auf der Autobahn war, entschlossen wir uns über Land weiterzufahren. So ging es über Buckelpisten, Kopfsteinpflaster und viele schöne kleine Dörfer nach Schleiz das wir gegen halb neun erreichten. 

Dort war die Party in vollem Gange, also den mitgebrachten Apfelwein raus, dann das Zelt aufgebaut (natürlich im Regen) und die Party konnte beginnen.       

Samstags war das Wetter besser und die Stuntfahrer konnten ihre Kunststücke zeigen

Als abends die Bands den Leute einheizten war die Stimmung - obwohl es regnete - super

Nach einer super Stunt- und Dragstershow konnte man noch Bungyspringen bevor die Live Band´s wieder loslegten und den Bikern einen tollen Abend bescherten.

So ging es bis in die späte Nacht weiter, was am anderen Tag den einen oder anderen etwas länger schlafen ließ

Sonntags morgens war dann wieder ganz tolles Wetter was uns veranlasste die Heimreise über Landstraßen anzutreten. So ging es zuerst Richtung Nürnberg danach Richtung Schweinfurt durch den schönen Spessart über Aschaffenburg, Frankfurt nach Hause das wir dann abends gegen 18 Uhr erreichten.

Wie jeder jahr so war auch Schleiz 2001 wieder eine rundherum gelungene Veranstaltung und ich kann nur sagen

Wir kommen wieder nach Schleiz 2002

Bis dann